Daredevil

Daredevil Fans waren von dem Kinofilm mit Ben Affleck begeistert. Und nun kommt Matt Murdock alias Daredevil als Serienheld ins Fernsehen. Marvel ist auch nicht faul und so werden nicht nur immer mehr DC Helden uns unterhalten in Bewegung, auch werden wohl alle Stars der Hefte von Marvel Jung und Alt begeistern. So ist Matt Murdock ein Anwalt. Allein dies lohnt, eine Serie zu drehen. Leser der Original Daredevil Comics wissen das längst. Denn der Anwalt ist blind. Und immer wieder gibt es vor Gericht Niederlangen für Matt Murdock und seine Mandanten. Und so geht der Fall nicht verloren, weil wir sind im Comic und nicht in der Realität. Denn so in der Nacht wird unser Anwalt sich in kein Bett der Welt legen und schlafen, sondern Matt verkleidet sich als Daredevil und jagt Verbrecher. Und so kann er mit seinen zwei Identitäten Aufgaben lösen, die Polizei und Justiz scheitern lassen. So ist wohl es eher Zufall als Absicht, wenn nun 2015 mit Flash und Daredevil zwei neue Superheldenserienstars entstehen werden, die eine interessante Familie um sich scharen. So ist die Familie Kent in der Supermanreihe immer voller Harmonie. Batman ist mit Alfred immer nur ein Herz und eine Seele. Aber die Charaktere um Matt Murdock sind nicht so leicht zu durchschauen und auch ihre Beziehungen zum Star sind vielschichtiger. Allein der Erzfeind Kingpin ist ein Gegenspieler, der alles Böse der westlichen Welt verkörpert. So geht es immer wieder in den Daredavil Comics und das Thema Himmel und Hölle. Und Kingpin will die Stadt in die Hölle verwandelt, eine Mischung aus Mafia und perfekter Unterwelt. Und es wird noch schwärzer und dunkler in dieser Marvel Serie. Denn Matt Murdock ist blind. Auch Daredevil ist blind. Aber er kann und wird das Böse sehen und vernichten, auf eine vollkommen andere Art wie es sonst sterbliche tun. Denn Matt Murdock hat zwar keine Augen, aber er kann den Regen sehen. Das und noch mehr wird jeden Zuschauer der neuen Daredevil Serie aus dem Sofa hauen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.