OHHMS veröffentlichen COLD im Juli

OHHMS veröffentlichen im Juli mit Cold eine neue EP auf Holy Roar Records

Seit der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP Bloom im vergangenen Sommer, hatten die Jungs der britischen Post-Metal Band OHHMS aus Kent einfach ein gewaltiges Jahr. Das klingt jetzt vielleicht etwas übertrieben, doch es lässt sich tatsächlich an Hand einiger Fakten ganz einfach belegen: die beiden Song auf ihrer Debüt-EP haben zusammen eine Spiellänge von über 30 Minuten und trotzdem spendierten die Kollegen der Radio 1 Rock Show ihnen ganze 15 Minuten ihrer kostbaren Sendezeit. Es folgten Einladungen zum Temples, Arc Tan Gent, Fear und Heavy Festival, Shows mit The Skull, Conan, The Admiral Sir Cloudesley Shovell, Hey Colossus, Earthmass, Hierophant, Slabdragger, Bastions und eine anschließende Headlinertour durch England. Gar kein schlechter Start, oder? Nun sind OHHMS zurück und veröffentlichten im Juli ihre zweite EP “Cold”, die wieder zwei epische Tracks mit einer Gesamtspielzeit von 32:57min parat hält. Hier enden allerdings auch schon die Gemeinsamkeiten der beiden EPs, denn mit Cold präsentieren OHHMS eine überwältigende Entwicklung ihres progressiven Stoner-Doom-Rock Sounds. Im Laufe der beiden Tracks “The Anchor” und “Dawn of the Swarm” erwarten uns trampelnde Stoner-Rock-Momente, drückende Doom-Parts und jede Menge Classic-Rock-Riffs.
Für die Aufnahme und den Mix war wieder einmal Ian Sadler, für das Master Brad Boatright und für das Artwork die Jungs von Black Sails Design verantwortlich. Mit “Cold” beweisen OHHMS, dass ihre Debüt-EP kein Glückstreffer war – keine einmalige Sache. Sie entdecken kontinuierlich neue Möglichkeiten, ihren Sound um weitere Facetten zu erweitern und das ist gleichermaßen unheimlich wie faszinierend.
OHHMS – COLD
Holy Roar Records / Alive
Release Date: 11. Juli 2015
Format: CD / LP / Digital

TRACKLISTING:
01. The Anchor
02. Dawn Of The Swarm

Amazon Music Unlimited ist ein Musik-Streaming-Service, der immer die passende Musik für jede Stimmung und jeden Augenblick bietet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.